THEATER GEGENDRUCK

KÖNIG UBU VON ALFRED JARRY

DIE NÄCHSTE GEGENDRUCK-PREMIERE IST AM 29. NOVEMBER 2017 AUF DER HINTERBÜHNE DES RUHRFESTSPIELHAUSESES RECKLINGHAUSEN ZU SEHEN.

Ubu

Alfred Jarrys bitterböse Groteske gilt als wichtigster Vorläufer des modernen Theaters — und zeigt mit der Figur des Ubu den zeitlosen Prototypen des feigen Egomanen und dreisten Machtmenschen. Jarrys Stück erzählt, wie Ubu die Krone an sich reißt, das eigene Volk terrorisiert und gegen andere Völker in den Krieg zieht.

Die nächste Aufführung findet am Sonntag, 10. Dezember 2017, um 19 Uhr im Bahnhof Langendreer Bochum statt.

SONNTAGS IM ATELIERHAUS WIEDER MIT SPANNENDEN VERANSTALTUNGEN

DIE VON THEATER GEGENDRUCK INITIIERTE REIHE „SONNTAGS IM ATELIERHAUS“ GEHT MIT VIER SPANNENDEN VERANSTALTUNGEN IN DIESEM HERBST IN IHR VIERTES JAHR.

SIAH

Am Sonntag, 8. Oktober 2017, 18 Uhr, präsentieren im Künstlerhaus in der Königstraße der renommierte Rezitator Michael van Ahlen und der künstlerische Leiter von Theater Gegendruck, Johannes Thorbecke, das berührende Dokument einer ungewöhnlichen Schriftsteller-Freundschaft, den Briefwechsel zwischen Gustave Flaubert und Iwan Turgenev: „ICH UMARME SIE, MEIN LIEBER ALTER“.

Am Sonntag, 22. Oktober 2017, 18 Uhr, stellt dann der Musiker Claudius Reimann seinen amüsanten Roman vor: IST DAS JAZZ ODER KANN DAS AUS? – Im musikalischen Teil des Abends sind der Autor am Saxophon und Katharina Bohlen (Bassklarinette) zu hören.

Alle Termine und weitere Informationen finden Sie unserem Kalender.

ERFOLGREICHES RUHRFESTSPIEL-DEBÜT VON THEATER GEGENDRUCK

MIT VIER AUSVERKAUFTEN VORSTELLUNGEN VON FRÄULEIN ELSE VON ARTHUR SCHNITZLER VERABSCHIEDETE SICH THEATER GEGENDRUCK IM VERGANGENEN JUNI IN DIE SOMMERPAUSE.

Text

Erstmals waren Theater Gegendruck und das Atelierhaus Recklinghausen beim Fringe-Festival der Ruhrfestspiele dabei. Das fulminante Solo von Christine Sommer (unterstützt von der brillanten Pianistin Britta Sonnemann) begeisterte Publikum und Presse. Auch die Raumkonzeption fand großen Anklang. An drei Schauplätzen konnte das Publikum das Geschehen begleiten.

„Ein starkes Festspiel-Debüt, das das Theater Gegendruck abgeliefert hat. Ganz besonders aber war es der Abend von Christine Sommer“
schrieben die Zeitungen des Medienhauses Bauer vom 29.05.17 über die Aufführung.
Eine Wiederaufnahme der Produktion ist geplant. Bleiben Sie mit unserem Terminkalender auf dem Laufenden.

 

Termine

Ein Treffpunkt der Künste

Königsschule Recklinghausen, Foto: Marcel Reidock
Foto: Marcel Reidock

Das Atelierhaus Königstraße 49a, 45663 Recklinghausen

Drei Jahre nach seiner Gründung im April 2014 ist das Künstlerhaus in Recklinghausen in der ehemaligen Königschule zu einer festen Größe im Kulturleben von Recklinghausen und der umliegenden Städte geworden.


Neben dem Probe- und Theaterraum von Theater Gegendruck finden sich unter seinem Dach ein Ausstellungsraum mit Wechselausstellungen sowie Künstler-Ateliers.
Mit der Reihe „Sonntags im Atelierhaus“ präsentiert Theater Gegendruck regelmäßig renommierte Künstlerinnen und Künstler aus der Region mit literarisch-musikalischen Programmen, die z.T. speziell für die Reihe konzipiert wurden. 
Mit Beginn des Jahres 2017 zeigt Theater Gegendruck im Rahmen der Reihe „Theater im Atelierhaus“ eigene Produktionen.

Newsletter

Tragen Sie Ihre Email-Adresse ein und bleiben Sie auf dem Laufenden. Wir informieren Sie!