ELIAS UND ANVERWANDTE

Buchpräsentation am Sonntag, 17. März 2019, 18 Uhr, im Atelierhaus Recklinghausen

Die Autorin Hanneke Schmitz hat zusammen mit ihrem Mann die Geschichte ihrer deutsch-jüdischen Familie erforscht. Elias und Anverwandte ist ein spannendes zeitgeschichtliches Panorama vor dem Hintergrund der letzten hundert Jahre.

Bei einer Lesung mit Musik in Anwesenheit der beiden Autoren wird das Buch im Rahmen der Reihe „Sonntags im Atelierhaus“ am 17. März 2019 vorgestellt.

Eine Veranstaltung von Theater Gegendruck e.V. in Kooperation mit der VHS Recklinghausen.

Nicht verpassen!

„Turbulenzen“ wieder zu sehen.

Die musikalisch-theatralische Gegendruck-Produktion TURBULENZEN! begeisterte im Sommer 2018 in vier ausverkauften Vorstellungen das Publikum beim Fringe-Festival der Ruhrfestspiele. In TURBULENZEN! treffen die herzerwärmenden Balladen des jungen Brecht auf den absurden Wahnwitz des russischen Sprachartisten Daniil Charms: Eine einzigartige Mischung, angetrieben vom Berliner Akustik-Elektro-Duo Mo et Moi, das mit seinen Club-Klang –Collagen die Ohrwürmer der 1920er Jahre direkt in’s 21. Jahrhundert loopt.

Termine: Sonntag, 3. März 2019, 19 Uhr, Bahnhof Langendreer sowie Sonntag, 10. März 2019+, 18 Uhr, Atelierhaus Recklinghausen

TURBULENZEN!
Foto: Norbert Kriener