Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

HEINER MÜLLER TRAUMTEXTE

17. November um 16:00

€8 - €12

Theater Gegendruck und Gäste.

Heiner Müller (1929 – 1995), einer der bedeutenden deutschen Theaterautoren des 20. Jahrhunderts, wäre in diesem Jahr 90 geworden.
Aus diesem Anlass widmet ihm Theater Gegendruck eine Hommage im Atelierhaus in Recklinghausen-Süd.

Das Künstler*innenhaus in der ehemaligen Königschule wird zum Schauplatz eines außergewöhnlichen Geburtstagsfests. Neben Theater Gegendruck haben sich viele Gäste aus Theater, Bildender Kunst und Musik angesagt, die sich von Heiner Müller-Texten inspirieren lassen werden. Der Nachmittag mit Open End steht unter dem Motto: „Theater ist kontrollierter Wahnsinn.“ (Heiner Müller).

Einen kleinen Vorgeschmack auf diese außergewöhnliche Veranstaltung konnte man schon im Mai 2019 im Rahmen der Ruhrfestspiele im Palais Vest erleben. Dort kam im Rahmen der Reihe Clubraum NO. 4 der Sparkasse Vest die Gegendruck-Inszenierung des Heiner Müller-Textes DER MANN IM FAHRSTUHL gemeinsam mit dem Musiker*innen-Duo Katharina Bohlen (Klarinette) und Claudius Reimann (Saxofon) zur Vor-Aufführung.

Veranstalter: REspect4you in Zusammenarbeit mit Theater Gegendruck
Karten bei allen bekannten Ticketshops, unter 0209/1477999 und unter www.imVorverkauf.de

Details

Datum:
17. November
Zeit:
16:00
Eintritt:
€8 - €12

Veranstalter

REspect4you
Theater Gegendruck

Veranstaltungsort

Atelierhaus Recklinghausen
Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
+ Google Karte
Website:
http://atelierhaus-recklinghausen.de