Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juni 2018

TURBULENZEN!

9. Juni um 19:00 bis ca. 21:00
Atelierhaus Recklinghausen, Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
+ Google Karte
€ 13,50

Brecht meets Charms — Theater Gegendruck meets Mo et Moi — Städtebewohner am Rande des Nervenzusammenbruchs. Der Kellner Jakob Geherda und der Riese Herr Schmidt suchen Halt in einer Welt ohne Mitgefühl. Herr Semjonow sucht sein verlorenes Taschentuch und verliert seine Mütze. Der (noch) unbekannte Augsburger Poet Bert Brecht begegnet dem genialen russischen Dichter Daniil Charms.

Mehr erfahren »

TURBULENZEN!

10. Juni um 19:00 bis ca. 21:00
Atelierhaus Recklinghausen, Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
+ Google Karte
€ 13,50

Brecht meets Charms — Theater Gegendruck meets Mo et Moi — Städtebewohner am Rande des Nervenzusammenbruchs. Der Kellner Jakob Geherda und der Riese Herr Schmidt suchen Halt in einer Welt ohne Mitgefühl. Herr Semjonow sucht sein verlorenes Taschentuch und verliert seine Mütze. Der (noch) unbekannte Augsburger Poet Bert Brecht begegnet dem genialen russischen Dichter Daniil Charms.

Mehr erfahren »

September 2018

„ICH UMARME SIE, MEIN LIEBER ALTER“


30. September um 17:00
ROTTSTR5 H.O.F., Rottstraße 5
Bochum, 44793
+ Google Karte
5€

Gustave Flaubert – Iwan Turgenjew. Eine Freundschaft in Briefen
Lesung mit Michael van Ahlen und Johannes Thorbecke

Mehr erfahren »

November 2018

Krieg und Frieden in der Literatur

4. November um 18:00
Atelierhaus Recklinghausen, Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
+ Google Karte
7€ - 12€

Lesung mit Andreas Weißert

Mehr erfahren »

Veranstaltungen des Projekts ENDLICH FRIEDEN!?

10. November um 14:00 bis ca. 19:00
Atelierhaus Recklinghausen, Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
+ Google Karte
frei

14 Uhr – 19 Uhr: Vaterländische Erziehung in den Schulen des deutschen Kaiserreichs (Ausstellung)
Im historischen Treppenhaus des Atelierhauses erinnert eine Ausstellung an die Geschichte des Gebäudes, in dem sich ab 1895 eine evangelische Volksschule befand. Spätestens seit der Regierungszeit Wilhelms II. war die Treue gegenüber Gott, Thron, Vaterland und Familie oberstes Erziehungsziel. Lebens-Geschichte des Bergarbeiters Alphons S. (Film-Installation)
 Schulzeit und Erster Weltkrieg/Der Krieg ist aus
 Die Film-Dokumentation Lebensgeschichte des Bergarbeiters Alphons S. (1978) von Gabriele Voss und Christoph Hübner gilt als Pionierwerk…

Mehr erfahren »

Veranstaltungen des Projekts ENDLICH FRIEDEN!?

11. November um 13:00 bis ca. 19:00
frei

Ab 13 Uhr: 
Vaterländische Erziehung in den Schulen des deutschen Kaiserreichs (Ausstellung)
 Im historischen Treppenhaus des Atelierhauses erinnert eine Ausstellung an die Geschichte des Gebäudes, in dem sich ab 1895 eine evangelische Volksschule befand. Spätestens seit der Regierungszeit Wilhelms II. war die Treue gegenüber Gott, Thron, Vaterland und Familie oberstes Erziehungsziel. Lebens-Geschichte des Bergarbeiters Alphons S. (Film-Installation)
Schulzeit und Erster Weltkrieg/Der Krieg ist aus
 Die Film-Dokumentation Lebensgeschichte des Bergarbeiters Alphons S. (1978) von Gabriele Voss und Christoph Hübner gilt als Pionierwerk…

Mehr erfahren »

Veranstaltungen des Projekts ENDLICH FRIEDEN!?

18. November um 16:00 bis ca. 20:00
Kunsthalle Recklinghausen, Große-Perdekamp-Str. 25-27
Recklinghausen, 45657
+ Google Karte
€5 - €8

16 Uhr: 
Grafische Blätter von Ludwig Meidner 
Eröffnung der Kabinett-Ausstellung
 Die kurz vor Beginn des Ersten Weltkriegs entstandenen Grafiken von Ludwig Meidner (1884 – 1966) wirken aus heutiger Sicht prophetisch. Die Kabinett-Ausstellung präsentiert Blätter aus dem Besitz der Kunsthalle Recklinghausen.
Im Rahmen des Projekts ENDLICH FRIEDEN!? 18 Uhr: 
Ein Kind unserer Zeit 
nach dem Roman von Ödön von Horváth Premiere der Produktion von Theater Gegendruck Ein junger Soldat, vollgestopft mit den Phrasen eines militanten Nationalismus, wird nach seiner Verwundung ausgemustert. Theater…

Mehr erfahren »

EIN KIND UNSERER ZEIT

18. November um 18:00
Kunsthalle Recklinghausen, Große-Perdekamp-Str. 25-27
Recklinghausen, 45657
+ Google Karte
€5 - €8

nach dem Roman von Ödön von Horváth Premiere der Produktion von Theater Gegendruck Ein junger Soldat, vollgestopft mit den Phrasen eines militanten Nationalismus, wird nach seiner Verwundung ausgemustert. Theater Gegendruck hat aus dem Roman von Ödön von Horváth, der 1938 nach dem Tode des Autors erschienen ist, ein packendes Theaterstück gemacht.   Produktion: Theater Gegendruck Mit Michael Georgi Live-Bühnenmusik: Anja Kreysing Regie: Johannes Thorbecke Ausstattung: Regine Thorbecke Regieassistenz: Louisa Werner Licht: Detlev Clajus Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe ENDLICH…

Mehr erfahren »

TUCHFÜHLUNG

25. November um 18:00
Atelierhaus Recklinghausen, Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
+ Google Karte
€5

Das "Katharina Bohlen / Claudius Reimann Duo" und der bildende Künstler Helmut Heinze wagen an diesem Abend gemeinsam mit Tänzerin Cordula Wittenborg das Experiment, sich ohne Verabredungen künstlerisch zu begegnen.

Mehr erfahren »

Das Epochenjahr 1918 in Recklinghausen

29. November um 19:00
Atelierhaus Recklinghausen, Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
+ Google Karte
frei

Vortrag von Dr. Matthias Kordes, Leiter des Instituts für Stadtgeschichte Recklinghausen Ein spannender Abend im Atelierhaus nicht nur für Geschichts-Interessierte.
Eintritt: frei Im Rahmen des Projekts ENDLICH FRIEDEN!?

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren