Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Warten auf Godot von Samuel Beckett

8. März um 19:30 Uhr

Ruhrfestspielhaus Recklinghausen, Hinterbühne, Otto-Burrmeister-Allee 1, 45657 Recklinghausen

HAPPY BIRTHDAY GODOT! Vor 70 Jahren wurde Warten auf Godot von Samuel Beckett in einem kleinen Theater in Paris uraufgeführt. Das Stück machte den irischen Autor über Nacht weltbekannt und fasziniert sein Publikum bis heute. Der englische Kritiker Kenneth Tynan schrieb anlässlich der englischen Erstaufführung über Warten auf Godot:

„Es wirft freimütig alles über Bord, was wir als Theater kennen. Es kommt einfach so an, ohne Gepäck, ohne Ausweis, ohne etwas anzumelden und geht dennoch durch, so als wäre es ein Pilger vom Mars.“

Ein zeitloses Theatervergnügen

Eine Produktion von Theater Gegendruck

mit: Holger Bäcker, Yusuf Demircan, Michael Georgi, Hendrik Neukäter, Julian Rößmann
Regie: Johannes Thorbecke
Szenografie: Erich Füllgrabe
Kostüme: Regine Thorbecke
Licht: Klaus Kotsch
Souffleuse: Gerda Rohde
Dramaturgische Beratung: Klaus Otterbach

Eintritt: 12.-/8.- (erm.)

VVK: Tourist Information, Buchladen Attatroll, RZ-Servicecenter
sowie: www.kultur-kommt-ticket.de