Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

August 2021

MARAT/SADE-Atelier


22. August um 16:00
Atelierhaus Recklinghausen, Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Die Veranstaltung findet Open Air vor dem Atelierhaus statt
. Einblicke in die Inszenierung des Stücks Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Chareton unter Anleitung des Herrn de Sade von Peter Weiss. Die Produktion von Theater Gegendruck hat am 2. Dezember 2021 Premiere. Um Reservierung (telefonisch unter: 02361/374773 oder per Mail an: theater-gegendruck@t-online.de) wird gebeten. Es gelten die Bestimmungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung

Erfahren Sie mehr »

September 2021

NACHTIGALL VERBORGEN IM GRAS

12. September um 14:00 bis ca. 17:00
Atelierhaus Recklinghausen, Königstraße 49a
Recklinghausen, 45663
Google Karte anzeigen
Kostenlos

Eine interaktive spartenübergreifende Kunstaktion Unterstützt durch den Förderetat für die Freie Kultur- und Kreativszene Recklinghausen Eintritt: frei Um Reservierung (telefonisch unter: 02361/374773 oder per Mail an: theater-gegendruck@t-online.de) wird gebeten. Es gelten die Bestimmungen der aktuellen Corona-Schutzverordnung

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

DIE ERMITTLUNG von Peter Weiss


27. Oktober um 19:30
Ruhrfestspielhaus Recklinghausen, Hinterbühne, Otto-Burrmeister-Allee 1
Recklinghausen, 45657
Google Karte anzeigen
€8 – €12

Ausgangspunkt der Ermittlung ist der Frankfurter Auschwitz-Prozess, in dem von 1963 bis 1965 die Verbrechen im Vernichtungs-Lager Auschwitz erstmals vor einem westdeutschen Gericht verhandelt wurden. – Die Ermittlung gibt Zeugnis vom faschistischen Völkermord, der in Auschwitz geschehen ist. In seinem „Oratorium in 11 Gesängen“ schildert der Autor den Alltag des Lagers und die Schauplätze des Verbrechens und begleitet die Häftlinge von ihrer Ankunft an der Rampe bis zu den Orten ihrer Vernichtung.

Erfahren Sie mehr »

DIE ERMITTLUNG von Peter Weiss


31. Oktober um 18:00
Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147
Bochum, 44787
Google Karte anzeigen
€8 – €12

Ausgangspunkt der Ermittlung ist der Frankfurter Auschwitz-Prozess, in dem von 1963 bis 1965 die Verbrechen im Vernichtungs-Lager Auschwitz erstmals vor einem westdeutschen Gericht verhandelt wurden. – Die Ermittlung gibt Zeugnis vom faschistischen Völkermord, der in Auschwitz geschehen ist. In seinem „Oratorium in 11 Gesängen“ schildert der Autor den Alltag des Lagers und die Schauplätze des Verbrechens und begleitet die Häftlinge von ihrer Ankunft an der Rampe bis zu den Orten ihrer Vernichtung.

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren