Lesen trotz(t) Krise

Initiative LESE-ZEICHEN! serviert online literarische Kostproben.

Not macht erfinderisch. Eine Initiative von fünf Vorleserinnen und Vorlesern in Recklinghausen hat mit Unterstützung von cityInfo.TV in Zusammenarbeit mit Theater Gegendruck kurze literarische Lesungen aufgezeichnet: Ein kleines Geschenk an das treue Publikum, bis hoffentlich bald wieder live gelesen werden kann.

Die „LESE-ZEICHEN!“ sind von Montag bis Freitag, 6. bis 10. April, täglich ab 12 Uhr unter www.cityinfo.tv zu sehen sowie nach der Sendung hier zum Nachsehen aufgeführt.


Sie wollen unser freies Theater Gegendruck finanziell unterstützen?

Durch eine Spende an unseren gemeinnützigen Förderverein Theater Gegendruck e.V. helfen Sie mit, dass Theater Gegendruck seine erfolgreiche künstlerische Arbeit auch weiterhin fortsetzen kann.

Schicken Sie bitte vorab eine kurze Mail an:
theater-gegendruck@t-online.de
Wir teilen Ihnen umgehend die Konto-Nummer mit.

Bitte geben Sie bei der Überweisung Ihren Namen und Ihre Adresse an.
Eine Spendenquittung erhalten Sie per Post.

SCHON EINMAL HERZLICHEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!


Liebe Freundinnen, liebe Freunde von Theater Gegendruck,

auch unser Theater muss den Corona-Zeiten Tribut zollen. Deshalb finden sich auf dieser Homepage derzeit keine aktuellen Termine.

Die für April 2020 geplante Premiere „Der Stiefel und sein Socken“ von Herbert Achternbusch musste leider auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Sobald es möglich ist, werden wir hier über die neuen Termine und Projekte unseres Theaters informieren.

Mit den besten Wünschen und herzlichen Grüßen
Johannes Thorbecke / Theater Gegendruck