Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Aischylos: Die Perser Wiedergegeben von Durs Grünbein

6. November um 18:00

Das Stück Die Perser des griechischen Autors Aischylos gehört zu den ältesten überlieferten Theaterstücken der europäischen Literatur. Im Mittelpunkt steht die vernichtende Niederlage, die das Heer der Griechen-Völker den zahlenmäßig überlegenen persischen Invasoren in der Seeschlacht von Salamis zugefügt hat.

Das packende Drama schildert das Geschehen aus der Sicht der Besiegten. Der Dichter Durs Grünbein, der das Stück virtuos ins Deutsche übertragen hat, nennt es „ein Stück gegen den Ubermut der Hochrüstung und die Blindheit der Kriegstreiberei.“

Durs Grünbein – © Tineke de Lange/Suhrkamp Verlag. 
Fotos: Matthias Schilling

Als Chor stehen auch Bürgerinnen und Bürger aus Recklinghausen gemeinsam mit dem Ensemble des freien Theaters Gegendruck auf der Bühne.

Eine Produktion von Theater Gegendruck
Bühnenrechte: Suhrkamp Verlag AG Berlin
In Zusammenarbeit mit dem Institut für Kulturarbeit der Stadt Recklinghausen

mit: Holger Bäcker, Yusuf Demircan, Alina Stöteknuel, Isabel Wrobel und Andrea Ahmann, Magdalena Döring, Melanie Hippe, Heinrich Knopp, Peter Meister, Norbert Mendla, Hendrik Neukäter, Elke Rösing-Nowak

Regie: Johannes Thorbecke
Szenografie: Erich Füllgrabe
Kostüme: Regine Thorbecke
Musik: Claudius Reimann
Licht: Klaus Kotsch

VVK: 12,- / 8,- Euro

Buchen Sie Ihr Ticket bequem online über die Ticketseite der Stadt Recklinghausen. Außerdem sind die Karten bei RZ-Ticketcenter sowie Attatroll Buchladen zu erhalten.

8€ – 12€

Ruhrfestspielhaus Recklinghausen, Hinterbühne

Otto-Burrmeister-Allee 1
Recklinghausen, 45657
+49 2361 9180
Veranstaltungsort-Website anzeigen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner